Das Märchenfestival von Chiny

Ich wohne im Süden Belgiens und jedes Jahr gibt es ein originales Festival in dem Dorf Chiny. Dieses Festival ist berühmte für den Abstieg des Flusses „La Semois“ im Kahn. Die Leute setzen sich in den Kahn und ein Führer erzählt ihnen Märchen und Geschichten über die Gegend. Sie hören zu  Gedichte und  Märchen (das sind originelle Märchen, keine klassische) zu.  Nach der Reise gibt es die Entdeckung des Dorfes  durch verschiedene kleine Spektakle. Es gibt auch Schauspieler in den Straßen. Also können die Leute an dem Spektakel teilnehmen.  Während dieses Moments ist das Dorf (Chiny) durch eine gemütliche Atmosphäre belebt. Es gibt auch Handwerker oder örtliche Erzeuger, die ihre Produkte verkaufen.  Ihre Produkte sind gerecht und lokal. Also, wenn sie diese Produkte kaufen, schaffen sie eine Arbeit für die Leute der Gegend.

Ich mag dieses Festival, weil es eine gemütliche Stimmung gibt und es ist für alle: sowohl Kinder als Erwachsene, Amateure von Theater oder nicht. Es gibt viele verschiedene Aktivitäten. Jeder findet sein Glück. Ein anderer Vorteil ist, dass das nicht viel kostet. Das ist zugänglich für alle.

Ich hoffe, dass sie eines Tages an diesem Festival teilnehmen werden. Das würde eine schöne Erfahrung sein. Ich verspreche das.

Source image : https://www.flickr.com/photos/veronique-mergaux/19826591276/in/photostream/

Auteure : Véronique Mergaux IMG_6177

Auteur: 
Alice, Saint-Léger, 19, FR, 2015