Der Dreiländerpunkt

Ich wohne in Belgien und kann nach 10 Minuten in Deutschland oder in den Niederlanden sein. Wie ist es möglich? Ich wohne in der Nähe des Dreiländerpunktes!

Ich wohne in Hombourg auf der östlichen Seite Belgiens. In der Nähe von meinem Dorf in Gemmenich gibt es den Dreiländerpunkt. Der Dreiländerpunkt oder Dreiländerblick ist der Ort, wo sich die Grenzen von drei Ländern und zwar Belgien, Deutschland und die Niederlande treffen. Ich wohne in Belgien aber 5 km von Deutschland und den Niederlanden entfernt. Am Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. wurde noch vom Vierländerpunkt gesprochen, weil es auch ein neutrales Gebiet gab, das an die drei anderen Länder grenzte. Dieses neutrale Gebiet hieß Neutral-Moresnet. Es gehörte zu keinen Ländern. Meine Großmutter ist in Neutral-Moresnet geboren. Heute ist Neutral-Moresnet ein Teil von Belgien.

Dort auf dem höchsten Punkt der Niederlande (322,5 M) stehen drei Grenzsteine, die jeweils für eines der drei Länder stehen. Einige Schritte von diesen drei Steinen entfernt steht der sogenannte Blaustein. Er markiert den Treffpunkt von Deutschland, den Niederlanden, Belgien und dem neutralen Gebiet Moresnet.

Neben diesem Denkmal stehen andere Sehenswürdigkeiten. Der 50 Meter hohe Balduinturm ist eine mächtige Errichtung In wenigen Minuten werden die Besucher zum Panoramaraum gebracht, wo ein atemberaubender Blick sie erwartet. Am Boden liegt ein Labyrinth, wo die ganze Familie Spaß haben wird.

Source image : https://de.wikipedia.org/wiki/Vaals#/media/File:Drilandenpunt.jpg (CC BY-SA 3.0)

Auteur: 
David, Hombourg, 23, DE, 2015